Stadt Karlsruhe
 
Gebiet
Die Stadt Karlsruhe, die in etwa die Funktion eines Regierungsbezirks hat, wird 1819 als Mittelbehörde des Großherzogtums Baden eingerichtet, Regierungssitz ist Karlsruhe.
Die Stadt Karlsruhe liegt inmitten des badischen Murg- und Pfinzkreises.

Für die Stadt Karlsruhe wird 1820 eine Fläche von 9km² angegeben (GIS-Wert). Die Einwohnerzahl liegt 1820 bei 16.021.

Mit der Verordnung vom 26. Januar 1832 wird die bestehende Kreiseinteilung aufgelöst und die Stadt Karlsruhe in den zum 1. Mai 1832 eingerichteten Mittelrheinkreis integriert. Ab 1847 ist Karlsruhe Regierungssitz des Mittelrheinkreises.

Karlsruhe, 1828